Getrocknete Kaki: Hoshigaki, 1 Frucht (45–60 g)



Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Getrocknete Kaki: Hoshigaki

Diese getrockneten Kakis, in Japan als „Hoshigaki“ bekannt, sind eine wahre Delikatesse unter den Trockenfrüchten. Wir beziehen sie von einem befreundeten Landwirt unserer Region, dessen Kaki-Haine sich derzeit in Umstellung auf Bioanbau befinden. Die Kakis sind also nicht chemisch behandelt und komplett rückstandsfrei.

Unser Freund verarbeitet für die Hoshigaki optimal reife Kakis der Sorte „Rojo Brilliante“ nach einem traditionellen japanischen Verfahren. Während die industriell in Öfen getrockneten Kakistreifen oft zäh und ledrig schmecken, liefert das Hoshigaki-Verfahren ein weiches, sehr aromatisches Ergebnis, das sich auch bei Spitzenköchen großer Beliebtheit erfreut.

Bei der Ernte wird darauf geachtet, dass ein längerer Stiel an den Kakis verbleibt. Die ganzen Früchte werden dann geschält und an dem Stiel im Freien aufgehängt, sodass sie in Ruhe in der Sonne an der Luft trocknen können. Das Klima in unserer Region ist dafür besonders gut geeignet, da eine ideale Luftfeuchtigkeit dafür sorgt, dass die Früchte schön langsam über 4 bis 6 Wochen trocknen.

Das Hoshigaki-Trocknungsverfahren beschert uns eine Möglichkeit, den leckeren Geschmack von Kakis das ganze Jahr über uneingeschränkt zu genießen.



Diesen Artikel haben wir am Freitag, 08. März 2019 in unseren Katalog aufgenommen.
Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar la experiencia de navegación. Si continua navegando consideramos que acepta el uso de cookies. OK Más información